Epiphone Al Caiola Custom von 1968 (Kommission - Differenzbesteuert)

5.399,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • KE10461
Mojo der 50er bis frühen 60er Jahre ES, preislich unterhalb eines neuen Custom-Shops... Ein... mehr
Produktinformationen "Epiphone Al Caiola Custom von 1968 (Kommission - Differenzbesteuert)"


Mojo der 50er bis frühen 60er Jahre ES, preislich unterhalb eines neuen Custom-Shops...
Ein tolles Angebot, oder?

Diese 1968er Epiphone Al Caiola Custom kam von einem Sammler zu uns, der einiges über guten Klang weiß. Er hat sie tatsächlich von jemandem gekauft, der einen großartigen Geschmack für Gitarren hat - Gregor Hilden.

Als Gregor die Gitarre kaufte, war der Schalterbereich storniert und die Gitarre war bereits für Humbucker geroutet, also steckte er ein spezielles Set hinein, das er für eine besondere Gitarre aufbewahrt hatte - den Prototyp des Kloppmann-Electrics HB GH (Gregor Hilden) Sets. Für diejenigen, die mit dem HB GH nicht vertraut sind, handelt es sich um ein Set im Peter Green-Stil mit einer außerphasigen Mittelposition.

Die Kombination aus dieser wundervollen Gitarre und dem HB GH erzeugt einen unglaublichen, vintage Klang. Diese Al Caiola Custom hat so viel Mojo, das ist unglaublich. Und zu denken, dass sie preislich unterhalb jeder Sammlerwahl oder Murphy-Lab... was für ein tolles Angebot!

Die Halsposition ist sehr groß und jazzig/bluesig, die Stegposition liegt im Rockabilly-Bereich, und die Mittelposition ist ziemlich nach Greeny...

Keine Brüche Ausgleich um die Halsverbindung, sieht nicht nach einem Reset aus!
Umgewandelt in Vol / Ton / 3-Wege-Schalter-Verkabelung
Bigsby und Repro-Brücke hinzugefügt
Spätere Grover-Tuner
Gewicht: 2,96 kg
Originalkoffer inklusive

Sie können Gregor Hilden sehen, wie er diese Gitarre in den untenstehenden Videos präsentiert-

 

Weiterführende Links zu "Epiphone Al Caiola Custom von 1968 (Kommission - Differenzbesteuert)"